Werden Sie Teil unseres Teams  |  Kontaktieren Sie uns  |  myPFINDER
  |  myPFINDER
Pressekonferenz der Sponsoren zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“
Pressekonferenz der Sponsoren zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“

Pressekonferenz der Sponsoren zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“

v.l.n.r. Dr. Karl Peter Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Sindelfingen GmbH; Marisa Di Dio-Marold, Projektleiterin und Patenbeauftragte der Wissenstage und Jugend forscht; Sina Schrödlen, Personalreferentin der Personalentwicklung der Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG.; Lia Hasenmaier, Wettbewerbsleiterin des Regionalwettbewerbs Mittlerer Neckar; Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer; Katja Höhborn, Leitung Personal der Pfinder KG; Bernd Gärtner, Verantwortlicher der DH-Ausbildung bei der Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH und Ulrich Prosch, Direktor für Grundsatzfragen & Vorstandsstab.

Wir freuen uns sehr, als einer der Sponsoren den Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in diesem Jahr erstmalig zu unterstützen. Am 27.01.2020 fand hierzu eine Pressekonferenz mit Herrn Dr. Bernd Vöhringer (Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen), den Sponsoren sowie der regionalen Wettbewerbsleitung statt.

Wir möchten junge Talente begeistern, sie in ihren Interessen stärken und bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützen. Wer die Zukunft von morgen gestalten will, muss heute schon den Grundstein legen. Neues zu entdecken, steht dabei im Fokus. Junge, kreative Menschen mit Ideen, die offen sind, Bestehendes zu verlassen und so eine noch bessere Zukunft zu gestalten, sind der Motor und Zukunft des Bildungsstandorts Deutschland. Als innovativer Marktführer ist die PFINDER KG auf Spezialisten angewiesen, denn sie sind der Schlüssel unseres Erfolges. Wenn wir im derzeit herrschenden weltweiten Wettbewerb dauerhaft bestehen wollen, müssen wir Talente und die besten Nachwuchswissenschaftler in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik frühzeitig und intensiv fördern. 
Es ist uns ein großes Anliegen und eine große Freude, unsere potentiellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Morgen, schon heute in ihrem Tun zu begleiten und zu motivieren.