Lösemittelhaltige Konservierung

Hauptsächliche Anwendung als Motorraumkonservierungen zum Schutz korrosionsgefährdeter Motorraumteile sowie zur optischen Aufwertung angewendet. Grifffeste und transparente Schutzfilme bleiben auch über mehrere Motorraumwäschen erhalten.

Charakteristik

  • Lösemittelhaltig- Wirkstoffgehalt von 45%
  • physikalisch trocknend
  • vernetzend